Fotogalerie 2019 (2)

Vier - Tore - Fest Neubrandenburg
Wieder werden wir von Sonne, Sonne, Sonne, Temperaturen über 30°C „verwöhnt“.
Zum Glück haben wir nur ein Chorkonzert in der Konzertkirche.
am 31.08.2019 ab 13.00 Uhr
Anke Richter und Hans-Joachim Schostack brillierten als Solisten,
Horst-Peter Neumann führte in bewährter Weise durch das Programm.

Eine Stunde später gab die Vokalgruppe
beim „Verein Fraueneinfälle e.V.“
 trotz der Hitze ein kleines Konzert.

Lieder vom Frieden
an der Linde im „Interkulturellen Garten“!
Traditionell am ersten Dienstag im September am 03.09.2019
Als Gäste begrüssten wir
Vertreter
der VNG Stiftung „Verbundnetz der Wärme“
und der Stadt Neubrandenburg.

07.09.2019 Chor-Workshop des Landeschorverbandes MV in Neubrandenburg
Den größten Anteil der Teilnehmer stellte unser Chor.
An einem Tag 7 Lieder einzustudieren,
da hatte sich unsere Landeschorleiterin Frau Biffar etwas vorgenommen.
Wir haben es geschafft und waren geschafft !!!

04.12.2019  bei der Diakonie Brodaer Höhe
Mit ersten weihnachtlichen Liedern starten wir
ein gemeinsames Singen mit den Bewohnern des Pflegeheimes.

06.12.2019  Weihnachtskonzert der Vokalgruppe
in der Kirche Trollenhagen.

Der Kulturverein hat viele Mühen auf sich genommen um uns und den Gästen
eine angenehme, warme Atmosphäre zu schaffen.
Dazu gehört die Heizung genauso wie der Glühwein am Eingang.
Das Publikum lauschte andächtig und sang auch begeistert mit.
Zum Abchluß ließen wir bei einem gemeinsamen Abendessen den Tag ausklingen.

07.12.2019 Weihnachtssingen der Neubrandenburgerchöre
In diesem Jahr hat uns gefiehl uns besonders das abwechlungsreiche Programm,
die weihnachtliche Ausgestaltung der Bühne und besonders
noch hervorzuheben die gelungene Moderation.
Höhepunkt war neben Programm die nachträgliche
Ehrung des 80 Geburtstages des stadtbekannten Chorleiters Peter Bauer.
Zum Einen durch dem gemeinsamen Gesang von „Dona nobis pacem“
und den Wünschen unseres OB Silvio Witt.

14.12.2019 Unser Weihnachtskonzerttag
Am Nachmittag stimmten wir uns und unser Publikum beim gemeinsamen Gesang
auf die vor uns liegenden Festtage ein.
Unser Weihnachtskonzert um 17:00 Uhr
war wie schon in den vergangenen Jahren ein abwechslungsreiches wie auch
hörens und sehenswertes Konzert.
Das Publikum war begeistert - das war unser schönster Lohn.

Der Tag begann jedoch mit vielen fleißigen Händen, die ein weihnachtliches Flair in die Konzertkirche zauberten, die Technik aufbauten, die Orgel einrichteten und
beim Einsingen einen ersten Eindruck vom Klang in der Konzertkirche bekamen.

Für unser nachmittaglicher Weihnachtsliederreigen hatten wir uns Unterstützung
eingeladen:  den Kinderchor der GS Nord „Am Reitbahnsee“
Es war wie immer ein zuherzengehender Eindruck den unsere Kleinen Künstler hinterließen.

Zu unserem Weihnachtskonzert hatten wir uns ebenfalls einen Kinderchor eingeladen:
„Stellaner-Chor“
Auch er sang sich gleich in unsere Herzen und die des Publikums.
Spätestens bei „eine Kuh, eine Mäh…“ konnte der ganze Saal mitsingen.
Mit dem gemeinsamen Lied „Weihnachten in Familie“ von Frank Schöbel verabschiedete sich der Kinderchor und seine Chorleiterin Nadine Lucht.
Wir hatten uns auch viel vorgenommen, neben alten Weihnachtsliedern erklangen einige moderne Sätze die mit Schwung aber auch gefühlsreich vorgetragen wurden.
Nicht nur vom Chor und der Vokalgruppe, sondern auch
von unseren
Solistinnen: Anke Richter, Dana Tober u. Lieselotte Nehls,
die freundliche
Moderation von: Leonie Schwoy und Hans-Jürgen Gröger,
unser neuen Begleitung am
Klavier: Agi Nelken,
und als
Organist: Jochen Lewitz.
Sie verstanden es das Publikum zuerreichen und mit zureissen.
Die Hauptlast schulterte jedoch unsere liebe
Chorleiterin Lieselotte Nehls.

Eine Rose für jedes Chormitglied - eine kleine Anerkennung.

16.11.2019 die Vokalgruppe vertritt unseren Chor beim
Projekt: „Wir. Erfolg braucht Vielfalt“ im Marktplatz-Center
Mit Liedern die das Leben bejahen und die Erhaltung des Friedens als Grundlage jeglichen Lebens fordern.

Tschüss bis 2020