Fotogalerie 2018 (2)

Das zweite Halbjahr 2018
Beginnt mit dem jährlich stattfindenden Vier-Tore-Fest Neubrandenburg.
Bei dem wir uns schon traditionel mit Konzerten des Chores in der Konzertkirche
und Auftritten der Vokalgruppe am Friedländer-Tor/Standesamt
und für den Verein Fraueneinfälle diesmal nicht am Wiekhaus, sondern am Museum einbringen.

01.09.2018 Samstag 10.00 Uhr
Mit Auflockerungs- und Einsinge-Übungen bereiten wir uns auf den Chorauftritt vor.
Dann erklingen unter anderem:
„Singen bringt Freude in Herz…“,
„Lieder sind die besten Freunde“,
„Musikantenkanon“,
„Viva musica mundi“,
„Die Forellen“ von Franz Schubert
aber auch
„Wat kloppt an miene Dör?“
Horst-Peter Neumann moderiert unseren Auftritt und
Hans-Joachim Schostag überzeugt als Solist bei dem Titel
„Die Wolga Forelle“
Mit dem „Zottelmarsch“ verabschieden wir uns vom Publikum.

01.09.2018 Samstag
unsere Vokalgruppe hat gleich zwei Auftritte.
um 12.20 Uhr beim Standesamt am Friedländer Tor
mit Liedern wie:
  „Es zogen auf sonnigen Wegen“,
„Das Wandern“,
„Am Sonntag will mein süßer mit mir segeln gehen“,
„Verbotne Liebe“,
„Die Käferknab`n“ u.a.

01.09.2018 Samstag
um 15.00 Uhr auf dem Klosterhof beim Museum

04.09.2018 Dienstag
Seit nunmehr 5 Jahren führen wir im „Interkulturellen Garten“ anläßlich des Weltfriedenstages
ein offenes Singen für den Frieden durch.
In diesem Jahr waren neben Gästen aus der Stadt Neubrandenburg,
der Heimatchor Burg Stargard,
der Philarmonische Chor Neubrandenburg und
der Penzliner Männerchor Penzlin unserer Einladung gefolgt.
Neben eigenen Liedern ertönte gemeinsam ein jüdisches Friedenslied.
Nach herzlichen Worten von der Stadtpräsidentin und dem Oberbürgermeister
bedankten wir uns bei unserer Chorleiterin  Frau Lieselotte Nehls
für 25 Jahre engagiertes Wirken als unsere Chorleiterin.

02.10.2018 Dienstag um 17.00 Uhr
überbringen wir musikalische Grüße dem Marktplatz-Center
zu ihrem 20 jährigen Jubiläum

09.11.2018 bis 11.11.18 Wochenendprobe zur Vorbereitung der Weihnachtskonzerte
Neben den Proben freuen wir uns auf die gemütlichen Abende,
bei Wein und Bier werden lustige Lieder geschmettert.
Peter Kurde begleitet auf der Gitarre.
Nach dem wir uns wohl gefühlt haben, gibt es auch ein musikalisches Dankeschön für das Personal.

16.11.2018 Marktplatz-Center die Vokalgruppe unterstützt den Verein für Demokratie
bei seiner Präsentation

Es wird Weihnachten !!!
In diesem Jahr findet unser Weihnachtskonzert bereits am 01.12.2018 statt.
Die Generalprobe bringt für Jeden Sicherheit bei der musikalischen Intonation und der Organisation.
Am 29.11.2018 besuchten wir am Nachmittag den Kinderchor der GS Nord am Reitbahnsee und probten mit Ihnen.
Am Abend fanden dann die Abstimmungen mit den Solisten,
sowie eine Stimmprobe der Lieder unter Führung einer stark verschnupften Chorleiterin statt.

01.12.2018 um 14.00 Uhr „Lieder zum Advent“


01.12.2018 Unser Weihnachtskonzert in der Konzertkirche Neubrandenburg
Um 10.00 Uhr beginnen die unmittelbaren Vorbereitungen auf unsere Konzerte.
Der Konzertsaal wird weihnachtlich geschmückt. Einen Weihnachtsbaum leihen wir uns vom Marktplatz-Center.
Blumen werden bereitgestellt.
Zusätzliche Helfer für den Kartenverkauf, der Programmausgabe und Blumenübergabe werden eingewiesen.
Mit den Technikern des VZN werden die Programmabläufe abgesprochen und die Bühnentechnik überprüft.
Um 12.00 Uhr beginnen die Ablaufproben mit den Kindern, den Pianisten und Organisten.

01.12.2018 17.00 Uhr unser Weihnachtskonzert
Unser Programm war wie immer musikalisch vielseitig und anspruchsvoll.
Herzlich Willkommen war der Chor der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig
unter Leitung von unserem Chormitglied Holger Wuschke.
Mit seinem Temprament, den musikalischen Interpretationen und schönen klaren Stimmen
konnte er nicht nur uns, sondern auch das Publikum begeistern.
Zum musikalischen Erfolg trugen auch in besonderer Weise unsere Solisten:
Anke Richter, Dana Tober, Eliah Lucht,
unser Pianist Dr. Jur. Thomas Fritzsche und der Organist Jochen Lewitz bei.
Der gemeinsame Gesang aller Künstler und dem Publikum zu den Klängen der Orgel
wird wohl allen in Erinnerung bleiben.

Dafür haben sich alle musikalischen und organisatorischen Mühen
in der Vorbereitung und der Durchführung der Konzert gelohnt.
Vielen Dank allen Beteiligten !!!